Loulé

Loulé, die größte Gemeinde an der Algarve, besteht aus 9 Gemeinden: Almancil; Alte; Ameixial; Boliqueime; Quarteira; Querença, Tôr und Benafim; Salir, São Clemente und São Sebastião. Es gewann große Bedeutung durch die Bezeichnung "Goldenes Dreieck", die dem Dreieck, das von Almancil, Quinta do Lago und Vale do Lobo gebildet wird, gegeben wurde. Kaufen Sie in den örtlichen Geschäften oder sogar im kürzlich eröffneten Mar-Shopping ein, entdecken Sie die fabelhaften Strände und lassen Sie sich von der traditionellen Loulé-Torte verwöhnen.

Sehenswürdigkeiten

Schloss
Die Burg arabischen Ursprungs wurde im 13. Jahrhundert wieder aufgebaut und hatte große, noch heute sichtbare Mauern. Es hat drei Türme, einen Turm und einen Teil der Mauern mit einem Weg, der seine Verteidigungsstruktur definiert. Im Innenhof der Burg befinden sich ein Brunnen, einige mittelalterliche Steine und der Bogen des alten Tors, der das Dorf verbindet.

Städtisches Museum
Das 1995 eingeweihte Museum präsentiert eine lang anhaltende Ausstellung, die die Geschichte der Gemeinde Loulé von der Vorgeschichte bis zur Neuzeit erzählt. Es hat auch das städtische historische Archiv und eine traditionelle Küche der Algarve.

Städtischer Markt Loulé
Der städtische Markt, das ehemalige Loulélibris, öffnete 1908 seine Pforten. Es ist der ideale Ort für diejenigen, die frische Produkte aus der ländlichen Gegend der Gemeinde suchen. Dies ist die Bühne für verschiedene Veranstaltungen, die die Gemeinde organisiert.

Salz-Stein-Bergwerke
Zwischen 230 und 270 Meter Tiefe liegen die Minen von Sal Gema, aus denen dieses Mineral von hoher Reinheit gewonnen wird. Diese CUF-Mine hat die Kapazität, bis zu 100 Tausend Tonnen Salz pro Jahr zu gewinnen. Dies ist eine wichtige Entwicklung, die vorerst keine Touristenattraktion ist.

Kapelle von "Nossa Senhora da Piedade (Mãe Soberana)"
Die Ursprünge dieses Tempels gehen auf die Mitte des 17. Jahrhunderts zurück und sein Inneres ist mit Kacheln bedeckt, die Szenen aus dem Leben der Jungfrau Maria und ein vergoldetes Altarbild darstellen. An der Decke befindet sich eine Tafel, die die Jungfrau Maria darstellt. Neben dieser Kapelle befindet sich auch ein Heiligtum. Es ist auch ein ausgezeichneter Aussichtspunkt auf die Stadt Loulé.

Kinematro Louletano
Localizado no centro da cidade, este foi reinaugurado a 1 de Fevereiro de 2011 após grandes obras de intervenção. Este edifício tem sido palco de grandes espetáculos das áreas da música, dança, performance além de várias rubricas de reflexão e debate.

Veranstaltungen

Karneval
Diese Stadt hat einen der ältesten Karnevals des Landes. Drei Tage lang (Sonntag bis Dienstag) verwandeln sich die Unterschiede im Alltagsleben in parteiliche, gesellschaftskritische Auseinandersetzung. Auf der Avenida José da Costa Mealha parieren verschiedene Wagen mit nationalen und internationalen Persönlichkeiten aus Politik und Sport, die von den Händen von Künstlern der Gemeinde und Tanzgruppen im brasilianischen Sambam-Stil bearbeitet werden.

Gastmahl  "Mãe Soberana"
Es handelt sich um eine jährliche Prozession zu Ehren der Muttergottes der Barmherzigkeit, die am Ostersonntag stattfindet, wo der Andor zur Kirche des Heiligen Franziskus gebracht wird. Nach 15 Tagen findet das sogenannte "Große Fest" statt, bei dem das Bild während der Messe in den Raum des Eng. Duarte Pacheco-Denkmals gebracht und dann in einer großen Prozession zum Heiligtum getragen wird.

Festival Med
Dieses 2004 begonnene Festival ist Teil des europäischen "Weltmusik"-Drehbuchs und findet im historischen Zentrum von Loulé statt. Neben der Musik werden auch die regionale Gastronomie, die bildende Kunst, die Straßenanimation, der Tanz und die Workshops vorgestellt, um die mediterrane Kultur zu verbreiten.

Weiße Nacht
Am letzten Samstag im August empfängt die Innenstadt diese 2007 gestartete Initiative. In dieser Nacht herrscht Weiß, und man findet die Geschäfte (für diese Farbe gibt es Rabatte) und die Bars sind geöffnet. Eine Veranstaltung mit toller Animation, die mit mehr als 30 Künstlern zählt, darunter Jongleure, Feuerspucker, Statuenmänner, Clowns und Straßenanimatoren! Eine andere Veranstaltung mit freiem Eintritt und bei der Sie nur das Programm am selben Tag kennen.

Strände

Garrão
In seiner Umgebung befinden sich zwei natürliche Süßwasserlagunen. Dieser von farbigen Klippen umgebene Strand gehört zu Vale do Lobo, ca. 13 km von Loulé entfernt. Er wird im Sommer bewacht und verfügt über folgende Unterstützungseinrichtungen: Restaurant, Café, Bade- und Erholungsunterstützung. 

Vale do Lobo
Umgeben von einem luxuriösen Touristenkomplex und einer roten Klippe, hat dieser Strand eine einzigartige Schönheit durch seinen ausgedehnten Sand. Es verfügt über verschiedene Hilfseinrichtungen (Restaurant, Café, Bade- und Freizeiteinrichtungen) und wird während der Badesaison beobachtet.

 

Quarteira
Früher bekannt als das Land der Fischer, Quarteira, 13 km von der Gemeinde Loulé entfernt, ist es heute ein kosmopolitisches Touristenzentrum, das zahlreiche Touristen empfängt. Sie können auf Restaurants, Bars und Badeunterstützung zählen. Dieser Strand wird im Sommer bewacht.

 

Quinta do Lago
Etwa 12 km vom Stadtzentrum entfernt ist dieser Strand Teil einer der größten Luxusanlagen an der Algarve und verfügt über mehrere Unterstützungseinrichtungen (Restaurants, Kaffee, Bade- und Erholungsunterstützung) und wird während der Badesaison bewacht.

Ancão
Dieser natürliche und ruhige Strand ist 13 km vom Zentrum von Loulé entfernt, wird von der High Society besucht und verfügt über verschiedene Unterstützungseinrichtungen (Restaurants, Cafés, Bade- und Erholungsunterstützung und einen Gesundheitsposten während der Sommersaison). Dieser Strand wird während der Badesaison bewacht.


Vilamoura
Bekannt für seine Sonnenuntergänge, Diskotheken und sein Nachtleben, ist dieser Strand sicherlich einer der touristischen Favoriten! Es verfügt über verschiedene Unterstützungseinrichtungen (Restaurants, Bars, Bade- und Erholungsunterstützung. Dieser Strand wird während der Badesaison beobachtet.

Newsletter

Senden

Rua 1º de Maio nº7 Faro

info@premieralgarve.com

(+351) 289 146 865 
(+351) 916 400 500
 

Segunda - Sexta 10:00 -19:00 Sábado 10:00 - 13:00

Newsletter
Sprich mit uns
Newsletter

Sprich mit uns

ACHTUNG Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Durchsuchen der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies.

Zu akzeptierenWie konfiguriere ich?